Sporttrailer in weiß, orange und grün geprüft!

Meine Trailer stellten sich im Juni den verschiedenen Prüfungen beim Sporttrailen und konnten hervorragende Ergebnisse erzielen.

Für jeden einzelnen Hund wurde von Leila Baldry, der Leiterin von K-9® Suchhunde Niederbayern, ein dem Leistungsstand entsprechender Trail gelegt. Der Trail musste dann ohne fremde Hilfe, in einem vorgegebene Zeitfenster, gelaufen werden. 

Tamara lief mit ihrer Pudeldame Akela, nach nur wenigen Monaten Training, "weiß".

Elke führte ihren Pflegehund Rico in weiß und ihren Labrador Benny zu grün A.

Sylvia und Leelo bestanden orange A!

In Anbetracht des schwierigen Geländes mit viel Ablenkung und der Aufregung eine tolle Leistung, die uns alle stolz macht!

Elke Bundesmann und ihr Labrador Benny bestanden im April in Regensburg die grüne Trailprüfung B nach K-9®.

Und sie legten nach. Im Juni gleich noch erfolgreich grün A gelaufen -  die Voraussetzung, um demnächst die Prüfung zum K-9® Tiersuchhund zu absolvieren, und sich dann in den  Dienst  der Öffentlichkeit zu stellen!

Fantastisch!!


Trainer Bei der trainerausbildung

Von 8. bis 10. April 2016 betreute ich erstmalig eine sechsköpfige Gruppe von sehr engagierten und wissbegierigen BTT- Traineranwärtern von K-9®.

 

Für mich eine spannende und verantwortungsvolle neue Herausforderung, die ich mit Begeisterung annehme.


Theorie zum Hundeführerschein

Am 1. April startete die erste Staffel zum Hundeführerschein in der Theorie mit Anja Augustin mit 15 Teilnehmern.


§11 Tierschutzgesetz  -  staatlich geprüft nach §11

Als seriöse Hundetrainerin stellte ich mich im Dezember 2015 der Prüfung nach §11 TierSchG. Beim Veterinäramt war eine schriftliche Prüfung  anhand eines zentral gestellten Computertests zu absolvieren. 50 Fragen aus allen Bereichen der Hundeerziehung aber auch der Hundeernährung, der Genetik und Physiologie mussten beantwortet werden.

Eine Woche später fand ein Fachgespräch mit drei Sachverständigen statt und anschließend eine praktische Prüfung. Dabei musste ein Hund-Mensch -Gespann eingeschätzt und zu einem Thema beraten werden.

Ich freue mich, diese Prüfung sehr erfolgreich abgeschlossen zu haben und Ihnen hiermit auch ein weiteres Qualitätsmerkmal vorweisen zu können.


Hundeschule mal anders

Um das in der Hundeschule Erlernte auch an anderen, unterschiedlichen Orten ausprobieren, üben oder zeigen zu können, biete ich ab sofort alle vier bis fünf Wochen etwas Besonderes an. Ich denke dabei an Stadtspaziergänge, Wanderungen, oder einen Besuch in einem Wildpark.

Ich freue mich, wenn wir mit unseren Hunden und miteinander etwas erleben können!


Wenn der trainer nicht da ist, tanzen die "Alten hasen"

Da bin ich auf Fortbildung und es treffen sich die "alten Hasen" selbstständig zum Herbstspaziergang. Alle zeigten sich von ihrer besten Seite, wie mir eindrucksvoll berichtet wurde!

Jungs und Mädels, ich bin stolz auf euch!


Baden in Joshofen im August 2015

Spaziergang in Riedensheim Juni 2015